"Da blüht dir was"-Challenge

Blühende Flächen sehen nicht nur schön aus – sie erfüllen auch einen wichtigen Zweck. So sind sie Nahrungsquelle für viele Insekten und Kriechtiere. Finden Insekten nicht genug Nahrung, zieht dies auch einen Rückgang der Vogelarten nach sich. Obstbäume werden nicht bestäubt. Äpfel, Birnen, Pflaumen und Kirschen entwickeln sich nicht und wir können nicht von Bäumen naschen.

Wichtig zu beachten ist, dass die blühenden Pflanzen heimisch sein sollen. Insekten gehen weniger an exotische Pflanzen. Sie finden dort nicht ausreichend Pollen.

Wenn du den Insekten zusätzlich noch eine Trinkstelle bietest, sind diese vollkommen umsorgt.

Hast du grössere Flächen entdeckt, die etwas öde und trist aussehen, teile uns diese mit. Wir leiten die Info gezielt an die Stadt Wehr weiter. Bei Interesse stellen wir den Kontakt zum Grünflächen-Manager her.

UNSERE SAMENMISCHUNG WENDEST DU AM BESTEN SO AN:

Es handelt sich um einjährige Sommerblumen für die bunte Rabatte im Hausgarten, aber auch als Heilblumen auf sonnigen Baumscheiben. Im Frühjahr an Ort und Stelle ausgesät, werden in den Sommermonaten viele dekorative Arten zu blühen beginnen.
Pflege: Wenn die Blumen verblüht sind, wird das Bett komplett „abgeräumt“ und eingeebnet und kann wieder neu besät werden
Ansaatstärke: 1g/qm
Kräuteranteil: 100%
Arten: Kornrade, Ackerlöwenmaul, Großes Löwenmäulchen, Gartenringelblume, Goldmohn, Saatwucherblume, Kornblume, Drachenkopf, Jungfer im Grünen, Nelkenleimkraut, Bauerntabak

Impfen einer artenarmen Wiese
Wenn Sie ihre Wiese nicht komplett umbrechen, aber dennoch mit Wiesenblumen anreichern wollen, empfiehlt es sich die Wiese zu impfen. Bei größeren Flächen werden Streifen von 2 Meter Breite gefräst und später eingesät. Bei kleineren Flächen schafft man Inseln von 1 -2qm. Entweder schälen Sie die Grasnarbe ab und füllen mit magere Erde wieder auf oder Sie lassen im Sommer das zusammengerechte Mähgut ca. 3 Monate lang auf Häufen liegen. Anschließend abräumen, Mähgut verkompostieren, Fläche auflockern, einsäen und festtreten.
Wenn du mehr Details wünscht, sieh dir die Info im PDF an.

IMG-20210617-WA0006.jpg