"Da blüht dir was"-Challenge

Blühende Flächen sehen nicht nur schön aus – sie erfüllen auch einen wichtigen Zweck. So sind sie Nahrungsquelle für viele Insekten und Kriechtiere. Finden Insekten nicht genug Nahrung, zieht dies auch einen Rückgang der Vogelarten nach sich. Obstbäume werden nicht bestäubt. Äpfel, Birnen, Pflaumen und Kirschen entwickeln sich nicht und wir können nicht von Bäumen naschen.

Wichtig zu beachten ist, dass die blühenden Pflanzen heimisch sein sollen. Insekten gehen weniger an exotische Pflanzen. Sie finden dort nicht ausreichend Pollen.

Wenn du den Insekten zusätzlich noch eine Trinkstelle bietest, sind diese vollkommen umsorgt.

Hast du grössere Flächen entdeckt, die etwas öde und trist aussehen, teile uns diese mit. Wir leiten die Info gezielt an die Stadt Wehr weiter. Bei Interesse stellen wir den Kontakt zum Grünflächen-Manager her.